News! - Rheindorf Mehrum

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:


Wat gäw et 2020 Nejes üt Marm?



RhineCleanUp in Mehrum 2020

Auch in diesem Jahr nahmen am RhineCleanUp-Aktionstag wieder viele Mehrumer teil. Unter Organisation der BIG Rheindörfer kamen wieder Unmengen an Müll und Unrat zusammen. Insgesamt eine ganze Wagenladung inclusive diverser Kuriositäten waren das stolze Ergebnis der Helfer! Elli Dickmann hat schöne Fotos von der Aktion in Mehrum gesendet. Danke Elli!

Und vor allem: Vielen Dank den fleissigen Helfern und Organisatoren!!!


12.09. ****

Schnulleralarm in Mehrum!

Unser Dorf hat Nachwuchs!!!
Paul Cremers ist am 3.9. um 17.06 Uhr geboren und freut sich mit Bruder Jan, Mama und Papa auf sein neues Zuhause. Er wiegt 3310g und ist 54cm groß. Mutter und Kind sind wohlauf.
Sollte in den kommenden Tagen auf der Schulstraße etwas lauter gefeiert werden (natürlich nur im Rahmen der Corona-Regeln), bittet die Familie dies zu entschuldigen ;-)

Rheindorf Mehrum meint: Feiert was das Zeug hält!!! Was gibt es Schöneres zu feiern!!!

Herzlich Willkommen, kleiner Paul, und alles Liebe und Gute dir und deiner Familie von den Mehrumern!!!


03.09. ****

Spielplatz an der Schule wird renoviert!

Endlich mal wieder gute Nachrichten!
Auf die Initiative von Courtney Dorstewitz und Familie haben ons Marmer Pöös (Mehrumer Kinder) und ihre Eltern sich an den Bürgermeister Dirk Haarmann gewendet und eine Aufarbeitung des in die Jahrte gekommenen Spielplatz vor der Mehrumer Schule gefordert. Die Stadt und der Bürgermeister haben nun reagiert und unsere lieben Leute vom Voerder Bauhof haben angefangen, den Spielplatz von Unkraut zu befreien, das alte pilzbefallene Klettergerüst abzubauen und schon die ersten neuen Spielgeräte zu installieren. Noch ist alles abgesperrt und im Werden, aber es sieht schon gut aus. Die Stadt Voerde wird demnächst Spielplatzpaten suchen, damit sich der bisherige Zustand nicht wiederholt. Dazu aber dann mehr in der örtlichen Presse und hier.
Wer anpackt, hat mehr vom Leben: Ganz tolle Sache!!!


Update 02.09.: Der Spielplatz ist hergerichtet und darf ausgiebig genutzt werden!

27.08. ****

Rhine-CleanUp 2020 in Mehrum

Auch in diesem Jahr findet das Rhine-CleanUp in Mehrum statt!
Für Interessierte hat dieses mal die BIG Rheindörfer die Organisation für die Rheindörfer übernommen.
Die Mehrumer und Freunde, die mithelfen möchten, treffen sich am 12.09. um 10.00 Uhr am Deichaufgang Schloßstraße.
Bitte bringt, wenn es geht, Arbeitshandschuhe und evtl. Müllzangen mit.
Müllbeutel stellt die BIG zu Verfügung, Müll wird von der Stadt abgeholt.
Frei nach dem Motto: Net quake, make! hoffen wir auf eine rege Beteiligung.

27.08. ****

Bushaltestelle modernisiert und neue Verkehrsführung

Nach den erfolgreichen Gesprächen der BIG Rheindörfer mit unserem Bürgermeister Dirk Haarmann und Vertretern der Stadt Voerde wurde unbürokratisch und in sehr kurzer Zeit die Bushaltestelle an der Pleck modernisiert und eine geregelte Verkehrsführung durch Stopschild und Fahrbahnmarkierungen erstellt. Mitarbeiter der Stadt Voerde machten die Bushaltestelle barrierefrei und erstellten neue Sicherheitspoller sowie eine neue Beschilderung und Kennzeichnung in Eigenregie!
Ein sehr netter und ausdauernder Gesetzeshüter weist überdies noch auf die neue Situation hin ;-)
Außerdem wurden auch neue Parkverbotsschilder an der Ecke Waterweg - Hülskensweg aufgestellt, um die Anglerproblematik zu entschärfen.

Tolle Leistung! und Danke an alle Beteiligten!

17.07. ****


Elena und Lea Marie haben ihr Abitur bestanden!

Ons Marmer Deernes Lea Marie Enninghorst und Elena Ariyoshi haben ihr Abitur bestanden!!!
Herzlichen Glückwunsch von den Mehrumern!!!
Super gemacht!!!

29.06. ****

Bushaltestelle Mehrum - der Umbau hat begonnen

Die BIG hatte sich im letzten Monat mit den Verantwortlichen der Stadt Voerde zum Thema barrierefreie Bushaltestelle und Briefkastenzugang getroffen und schon geht es los.
Fotos und Text: BIG Rheindörfer

04.07. ****

BIG Rheindörfer hat eine neue Internet-Präsenz!

Unsere neugegründete Bürgerinteressengemeinschaft "Rheindörfer" hat eine neue Internet-Präsenz!
Ab jetzt sind aktuelle Meldungen und Beiträge unter der Internet-Adresse http://www.big-rheindoerfer.de/ zu finden.
Nun haben die Rheindörfer Götterswickerhamm, Löhnen und Mehrum endlich wieder eine engagierte, junge und funktionierende politische Interessenvertretung!

22.06. ****

Verbesserung der Verkehrssituation in Mehrum

In einem ersten Treffen zwischen der neugegründeten Bürgerinteressen- gemeinschaft "Rheindörfer" und der Stadt Voerde wurde die aktuelle Verkehrssituation speziell in Mehrum erörtert. Besonderes Augenmerk galt dabei der Bushaltestelle an der Pleck, die zeitnah verbessert werden soll. Auch die Park-Problematik Waterweg/Hülskensweg wurde angesprochen.
Unser Bürgermeister äußerte sich auf Facebook: https://www.facebook.com/Dirk.Haarmann.Voerde/posts/3281334095234562

20.06. ****

Das "etwas andere" Schützenfest 2020 in Mehrum

Heute wäre eigentlich unser normales Schützenfest in Mehrum 2020 ausgeklungen. Wie jeder weiß, mußten wir es absagen wegen Cotzrona oder wie das Vieh heißt.
Nichtsdestotrotzig ließen wir uns es nicht nehmen, im Rahmen der Abstandsregeln ein Alternativ-Konzept zu erarbeiten, um "Gute-Laune" und "Lebensfreude" weiterhin im Dorf festzutackern.
Und nach dem Motto "Jetzt erst recht!" trafen sich Nachbarschaften zum Widerstands-Schmücken; hat der BSVM rotzig und trotzig unsere guten alten Traditionen fortgeführt und erstmalig einen neuen (alten) Thron ohne einen einzigen Schuß ernannt; hat der Tambourcorps ohne Uniform Palaver geschlagen und böse Geister verjagt; haben sich die Mehrumer zusammen getan, um diesmal besonders schöne Röschen und Bänder zu basteln und mit Abstand extra viel Spaß zu haben!
Dieses Pfingsten 2020 war etwas ganz Besonderes und wird uns allen noch lange in Erinnerung bleiben!

Philipp Rüß hat einen schönen Film gemacht und viele haben ihre Eindrücke fotografiert: KLICK

Danke an alle Schützen und Nachbarn!

Fazit: Mehrum rockt! Jetzt erst recht!

01.06. ****

Nicht-Schützenfest 2020

Mit Abstand feiern die Mehrumer trotzig ihr bisher schönstes Nicht-Schützenfest!

Frei nach dem Motto: "Datt kann doch einen Marmer nicht erschüttern..." wurde das Dorf mit Röschen, Bändern und Fahnen geschmückt.

Das Königspaar teilte heute morgen voller Freude kleine Präsente an die fleißigen Nachbarn aus.

Ein Wahnsinn, was die Marmer hier wieder aus dem Nichts gezaubert haben!!!

Bilder und Film folgen...

30.05. ****

Eine Fahne für die Pleck

Jetzt ist die Pleck komplett:

Der "Arbeitskreis Plattdeutscher Abend" spendete für die Pleck einen Fahnenmast und eine große Mehrum-Fahne!
Nun kann zu jeder passenden Gelegenheit an unserer Dorfmitte die Flagge gehißt werden.
Der erste Einsatz ist heute passend zum Nicht-Schützenfest 2020 erfolgt.

Vielen lieben Dank!!!


30.05. ****

Licht und Blumen für die Pleck

Es werde Licht und schön!
Heute wurden die Blumenkästen aufgestellt und bepflanzt.
Auch die Beleuchtung wurde installiert und wird morgen angeschlossen.

Vielen Dank an Reinhold Evers für die Installation, Dieter Hüser für die Blumenkästen sowie Bert und Brigitte Seuken für die Bepflanzung!

27.04. ****

Positiv: Showdown über der Friedenseiche!

Es gibt ja nicht immer Schlechtes zu berichten: Heute Abend über der Friedenseiche fand ein schönes Himmels-Schauspiel statt!

14.04. ****

Einbruch bei unserer Feuerwehr!

Facebook: "Besuch" bei der Feuerwehr!!!
Normalerweise kommen wir immer wenn Hilfe benötigt wird. Doch heute müssen wir einmal um Eure Hilfe bitten!
In unserem Gerätehaus in Löhnen an der Hohen Straße ist eingebrochen worden. Daher unsere Frage: Wer hat von Dienstagabend, 14. April bis Mittwochnachmittag, 15. April irgendetwas beobachtet? Wer irgendwas bemerkt hat, was ungewöhnlich erscheint (unbekannte Personen, unbekannte Fahrzeuge usw. in der Nähe des Gerätehauses), möge uns das bitte mitteilen oder am besten sich an die Polizei in Voerde wenden.
Wir sind natürlich weiter einsatzbereit für euch, natürlich können wir Euch aus ermittlungstaktischen Gründen auch keine weiteren Details zu Art bzw. Umfang des Einbruchs mitteilen.
Wir hoffen auf Eure Unterstützung!
Einheit Löhnen  -  112 - Wir sind alle mit dabei !

14.04. ****

Der Dank unserer "Gäste"!

Zum kot...!!! Sobald das Wetter besser wird, jedes Wochenende dasselbe!

Maria Enninghorst über Facebook: Unsere Kinder waren gerade in unserer Heimat, dem schönen Rheindorf Mehrum, unterwegs. Es macht uns sehr traurig das die wunderschöne Natur, die  unser Dorf zu bieten hat, so wenig wert geschätzt wird. Warum in Gottes Namen müssen die Menschen, die hierher kommen, um in unserer Heimat spazieren zu gehen, ihren Müll hier hinterlassen! Auf unseren Deichen sind u.a. auch die Schafe mit ihren Lämmern zu Hause, die diesen verdammten Müll dann fressen und eventuell schlimm krank werden. Wir können das nicht verstehen, dass so wenig Verstand in den Köpfen vorhanden ist. Nehmt gefälligst euren Mist wieder mit nach Hause und entsorgt ihn dort!
Unsere Kinder haben euren Müll aufgeräumt!

Dem ist absolut nichts mehr hinzuzufügen! Danke Maria und Danke deinen Kindern für's Aufräumen! Gegen Egoismus und: "Nach mir die Sintflut"-Mentalität ist leider kein Kraut gewachsen!
Aber wir werden uns wehren! Falls wieder eine Gilde-Versammlung möglich wird und auch die BIG Rheindörfer wieder agieren kann, werden sich Wege finden, diesen "Gästen" Einhalt zu gewähren!

14.04. ****

Oster-Aktion von Uli und Daniela

Was ein Palaver am frühen Ostermorgen... Da ist doch tatsächlich der Osterhase durch den  Garten von Uli und Daniela gespolpert... Nachdem die Schrammen und Blessuren des Langohrs versorgt waren und er sich mit ein paar Hors'doeuvre gestärkt hatte, konnte er seinen Weg fortsetzen.
Allerdings hat er bei seinem Sturz ein paar Sachen verloren und vergessen wieder einzusammeln: Rätselhefte, Malhefte, Kriminalfälle für Spürnasen und ganz viele Schokohasen.
Die Sachen liegen jetzt vorne in der Einfahrt, damit die Kinder sie mitnehmen können. Natürlich völlig kontaktlos...
Also scheut euch bitte nicht und holt euch die Ostergrüße schnell am Waterweg 4a in Mehrum ab, bevor die Schokohasen 'dahinschmelzen'...
Euch allen frohe Ostern!
Uli und Daniela

10.04. ****

Frohe Ostern!

Trotz dieses mikrigen Mistviechs, dessen Namen wir nicht mehr hören können, hat das Ganze vielleicht doch noch etwas positives:
Schöne Dinge, die vorher so normal und selbstverständlich waren, dass man sie gar nicht mehr wahrnahm, lernt man wieder zu beachten und wertzuschätzen!

In diesem Sinne:

Allen Mehrumern und dem Rest der Welt frohe Ostern!

Eure Gilde Mehrum e.V.


10.04. ****


Mehrumer Schützenfest 2020 fällt aus

Jetzt ist es leider offiziell: unser Schützenfest zu Pfingsten dieses Jahres fällt leider aus.
Präsident Bastian Hüwels gab es heute aus nachvollziehbaren Gründen bekannt.

Hier seine Bekanntmachung


07.04. ****


Neues Ortseingangs-Schild

Das Universum hat ein neues Zentrum!

Von heute an ziert ein neues Ortseingangs-Schild die Pleck.
Es wird demnächst noch hinterleuchtet und passende Blumenkübel kommen auch noch.

Vielen Dank an Dieter Hüser, der dieses tolle Schild und die Kübel gebaut hat!

Eine Einweihung erfolgt natürlich auch noch zu einem späteren Zeitpunkt ;-)

01.04. ****


Corona

Inzwischen gibt es neue Verfügungen der Stadt Voerde:

Stadt Voerde: Pressemitteilungen

Auch König Udo bzw. der BSV Mehrum hat eine aktuelle Stellungnahme zu derzeitigen und zukünftigen Veranstaltungen verfaßt:


Wie Udo und der BSVM in angemessenen Worten sehr gut darstellen, wird unser Dorfleben in nächster Zeit etwas zurückfahren müssen hinsichtlich gemeinsamer Aktivitäten wie Osterfeuer und Schützenfest.
Keiner weiß genau, wie sich die Lage in nächster Zeit entwickeln wird.
Wir als Gilde und wahrscheinlich auch jeder Mehrumer sind überzeugt, dass wir alle das in den Griff bekommen, dass unser familiärer und nachbarschaftlicher Zusammenhalt gerade in so einer noch nicht gewesenen Krise nur noch mehr wachsen kann. Wir haben Platz und wissen, dass der Nachbar immer ein Auge auf den nächsten hat. Wir achten halt als "Dörfler" aufeinander.
Falls jedoch irgendwo Hilfe gebraucht wird (Quarantäne, Versorgung, ausgegangenes Toilletten-Papier oder KöPi): scheut euch bloß nicht, uns über die auf dieser Seite angegebenen Adressen zu kontaktieren! Und gebt diese Adressen und Telefonnummern auch an die weiter, die kein Internet nutzen (gerade die Älteren!) oder benachrichtigt uns, falls ihr seht, das Hilfe benötigt wird.

Bleibt cool, Stay together with Abstand, achtet auf Euch und Euren Nächsten, bleibt vor allem gesund und seid Euch bewußt, warum wir gerne auf'm Dorf leben: gerade in solchen Zeiten!


20.03. ****


Corona

Leider bleibt Mehrum von den Maßnahmen gegen die Epidemie auch nicht verschont.
Der BSV Mehrum schließt seine Halle und auch die geplanten Veranstaltungen wie die Siegerehrung der Rundenwettkämpfe und das Osterschießen fallen aus.
Auch für die Osterfeuer gilt die Verfügung der Stadt Voerde, die gestern veröffentlich wurde.




16.03. ****


Jahreshauptversammlung der Gilde verschoben!

Leider muss die Jahreshauptversammlung der Gilde Mehrum e.V., die für den nächsten Sonntag (15.03.) vorgesehen war, aus verschiedenen Gründen abgesagt bzw. verschoben werden.
Ein neuer Termin wird noch bekannt gegeben.

09.03. ****


Müllsammelaktion 2020

Im Rahmen der BSV-Müllsammelaktion haben engagierte Mehrumer wieder fleissig den Unrat im und ums Dorf eingesammelt.
Es kam wieder fast ein voller Container zusammen von Dingen, die nicht in unsere schöne Natur gehören.

Tolle Leistung!!! Vielen Dank!!!

08.03. ****


Jahreshauptversammlung der Gilde Mehrum

Am Sonntag, dem 15. März 2020, findet in der Schützenhalle in Mehrum die ordentliche Jahreshauptversammlung der Gilde Mehrum statt.

Beginn: 10:00 Uhr


TAGESORDNUNG

1. Begrüßung
2. Rechenschaftsbericht und Kassenbericht
3. Bericht der Kassenprüfer
4. Entlastung des Vorstandes
5. Neuwahlen
6. Leistungen und Aufgaben der Gilde
7. Aufnahme neuer Mitglieder
8. Grundstücksangelegenheiten
9. Bericht über Ehrenmal
10. Verschiedenes

Alle Gilde-Mitglieder sind herzlich eingeladen.

Vorstand der Gilde Mehrum e.V.

28.02. ****


Karneval 2020

Gute Laune, fantasievolle Kostüme, eine toll geschmückte Halle und Showeinlagen: 2020 hat der Tambourcorps wieder alles gegeben.
Auch Wind und Wetter konnten dem Spaß nichts anhaben, im Gegenteil, es wurde feuchtfröhlich abgeliefert!


23.02. ****


Die Wurstjäger waren unterwegs!

Man hörte es kräftig scheppern im Dorf: Die Mehrumer Wurstjäger zogen umher!
Es kam zu erhöhter Fröhlichkeit und Heiterkeitsausbrüchen.
Eine muntere Schar bunter Vögel wanderte durchs Dorf und sammelte für die Karnevalsfeier.
Dieses Jahr unterstützt vom Tambourkorps Vivat Löhnen und von lieben Mehrumern, die die Versorgung sicherten.


15.02. ****


180 Jahre Mehrumer Frauenpower!

Zwei Mehrumer Urgesteine feierten runden Geburtstag!
Ons Marmer Deerns Hanni Ettwig und Else Kustos feierten gemeinsam ihren 90sten Geburtstag.
Die Zwillinge liessen es im Kreise ihrer großen Familie nochmal richtig krachen.

Herzlichen Glückwunsch und alles Liebe und Gute Euch beiden von den Mehrumern!!!

12.02. ****


Wurstjagen

Am 15. Februar findet wieder das traditionelle Wurstjagen des Tambourcorps Rheingold Mehrum statt.
Es wird darauf hingewiesen, dass sehr gut gelaunte Mehrumer mit zünftiger Musik durchs Dorf ziehen und zum Wurstessen am 22. Februar (Karnevalsfeier) einladen.
Hier und da könnte auch mal ein kurzfristiges Verkehrs-Chaos im Dorf entstehen, dann bitte aussteigen und mitfeiern ;-)

29.01. ****


Löschzug Löhnen: Ehrungen für Mehrumer

Bei der Jahreshauptversammlung mit anschließendem Kammeradschaftabend der Feuerwehr am 25.01.2020 wurden einige Ehrungen und Beförderungen vorgenommen.
Unter anderem wurde Carlos Ettwig bei der Einheit Löhnen aufgenommen, Sascha Möltgen für 30 Jahre, Willi Lemm für 55 Jahre und Hermann Möltgen für 60 Jahre Mitgliedschaft geehrt.

29.01. ****


Karneval 2020

Das Datum dieses Jahres ist ja wohl mehr als "schnapsig" ;-)
Am 22.2.20 laden wir Euch herzlich zur diesjährigen Karnevalsparty in die Schützenhalle Mehrum ein!

Eintritt: gute Laune, Kostüm und 'nen Fünfer!

Der Tambourcorps Rheingold Mehrum, DJ Nils, die Showtanzgruppen Sunnies und Deja-Vu werden für gute Laune und viel Spaß sorgen!

Wir freuen uns auf Euch!

19.01. ****

Großer Zapfenstreich für unseren Gerd!

Am Samstag, den 18. Januar fand an unserer Schützenhalle die Verabschiedung unseres 25 Jahre wirkenden ehemaligen 1. Vorsitzenden und Präsidenten statt.

Mehr HIER!
 
Gilde Mehrum e.V. Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü