Schule - Rheindorf Mehrum

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Mehrum

Schule

Die Schule in Mehrum besteht urkundlich seit 1692. Vermutlich aber ist sie schon seit ca. 1600 vorhanden. Sie wurde unterhalten aus den Geldern des Gildefonds.
Seinerzeit wurden der Gilde auch alle Sach- und Personalkosten aufgebürdet. 1740 hatte die Gilde erstmalig eine „Dienstwohnung" für den Lehrer eingerichtet. Im Jahre 1744 gingen 15 Kinder zur Schule. 1953 waren es 46. Die einklassige Volksschule wurde am 27.6.1968 geschlossen, da die Kinder von nun an die Grund- und Hauptschulen in Voerde besuchten.
Das erst im Jahre 1966 neu errichtete Schulgebäude mit Lehrerwohnung fand aber vielfältige neue Verwendungen.



Quelle: BSV Mehrum - Heinz Ettwig
 
Gilde Mehrum e.V. Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü